Betäubungstrafo Typ CS-1

Hightech für den größeren Schlachtbetrieb

  • Prozessorsteuerung für optimierte Betäubungsabläufe zur Reduzierung der Schlachtschäden am Tierkörper
  • Individuell anpaßbare Betäubungsparameter
  • 16 Betäubungsprogramme für die verschiedenen Anwendungsfälle hinsichtlich Tiergattung, Tierrasse oder Tiergröße
  • Kombinierte Hirn-Herz-Betäubung mit Betäubungszange möglich
  • Überwachung der tierschutzrelevanten Betäubungsparameter Stromstärke und Mindestbetäubungszeit
  • Eingangsspannung 230 V
  • Abmessungen 580 x 350 x 250 mm (BxHxT)
  • Gewicht 15 kg
  • Sonderausstattung: Pneumatiksteuerung zum Betreiben einer Pneumatik-Betäubungsgabel und von Pneumatik-Herzelektroden, Mess- und Registriergerät MRE, externe Signalgeber.
  • Protokolliergerät
  • externe Signalgeber
  • Sonderausführung zur Großvieh-Elektrobetäubung

 

Bedienungsanleitung Typ CS-1 (Stand: 11/2017)
Bedienungsanleitung Typ CS-1-PN (Stand: 12/2017)
Weitere Bedienungsanleitungen und Technische Beschreibungen finden Sie in unserem Downloadbereich.